Egal ob es draußen schneit oder die Sonne scheint – Halloween-Filme kann man zu jeder Jahreszeit ansehen. Die meisten sollte man jedoch am Abend oder in der Nacht ansehen, damit man richtig ins Halloween und Grusel-Feeling gelangt.

Ein DVD-Abend mit Halloween-Filmen lohnt sich besonders an Halloween am 31. Oktober mit einigen Freunden oder Bekannten/Verwandten. Die 10 besten Filme für eure Halloween-Party oder euren Halloween-DVD-Abend haben wir hier zusammengestellt.

Halloween-Filme – Die Top 5

Shining

Der ehemalige Lehrer und Schriftsteller Jack Torrance übernimmt die Stelle des Hausverwalters in einem mit einem Mythos behafteten Berghotel in Colorado. Während der Wintermonate soll Jack das alleinstehende Gebäude im Auge behalten. Der Familienvater sieht darin die perfekte Gelegenheit, in Ruhe seinen Roman zu beenden. Auch seine Frau Wendy freut sich auf die Zeit im abgeschiedenen Hotel. Nur der sechsjährige Sohn Danny hat bei der ganzen Sache so seine Bedenken. Es dauert nicht lange bis die dunklen Vorahnungen und blutigen Visionen, die dem Jungen schon kurz nach dem Einzug das erste mal begegnen, zur Realität werden: Vater Jack beginnt immer mehr, den Verstand zu verlieren. Mit einer Axt bewaffnet, beginnt der wahnsinnig Gewordene die Jagd auf seine Familie.


Saw

Ohne die leiseste Ahnung, wie sie in diesen Albtraum geraten sind, erwachen zwei Männer angekettet an gegenüberliegenden Wänden in einem Kellerverlies. Hinterlassen hat ihr Entführer lediglich eine ausgeblutete Leiche und ein Tonband, auf dem er den Gefangenen einen Ausweg anbietet. Wenn sie beweisen, dass sie bereit sind, wirklich alles für ihr überleben zu tun, haben sie die Chance, aus ihrem Verlies zu entkommen. Doch die Spielregeln des Sadisten sind gnadenlos. Wer die Freiheit will, muss sich selbst verstümmeln oder zum Mörder werden…


Sleepy Hollow

Der Ermittler Ichabod Crane aus New York ist auf mehrere mysteriöse Todesfälle angesetzt worden, die sich in dem unscheinbaren Städtchen Sleepy Hollow zugetragen haben. Crane ist ein Mann des Verstandes und der Vernunft und gibt sich an die Aufklärung der Verbrechen mit neuartigen kriminalistischen Methoden. Doch schon bald muss er feststellen, dass in Sleepy Hollow der Wissenschaft schnell Grenzen gesetzt sind; spätestens dann, wenn sich Ichabod Crane dem leibhaftigen Hessen ohne Kopf persönlich gegenüber stehen sieht.


Das Ding aus einer anderen Welt

Eine amerikanische Forschungsstation in der Antarktis: zwölf Mann Besetzung unterschiedlichster Couleur. Während alle in der Einsamkeit ihre Neurosen pflegen, taucht plötzlich aus der endlosen Kälte ein Schlittenhund auf, von einem Hubschrauber verfolgt. An Bord: die letzten Überlebenden der nahegelegenen norwegischen Station. Bei dem anschließenden Gefecht werden die Europäer getötet, zurück bleibt der Hund. Bei der norwegischen Station gefundene Filmaufnahmen führen zu einem außerirdischen Raumschiff, das die Europäer aus dem Eis gesprengt haben. Und wie man bald feststellen muss, hat es der Hund in sich: Ein außerirdischer Organismus, der durch Berührung übertragen wird, schleicht sich so auch in der US-Station ein. Und der hat unerfreuliche Nebenwirkungen, verformt er doch aufs Abscheulichste die Menschen, die er befallen hat. Körper verformen sich, brechen auf, Paranoia macht sich breit, niemand ist mehr sicher und keiner weiß, wie man dieses Alien stoppen kann.


Paranormal Activity

Katie studiert und ihr Freund Micah, mit dem sie in San Diego eine Wohnung teilt, ist freier Börsenmakler. Katie glaubt, seit Kindheitstagen von einem unsichtbaren Wesen heimgesucht zu werden. Micah will der Sache auf den Grund gehen und filmt nachts mit einer DV-Kamera in ihrem Schlafzimmer. Erst sind nur Geräusche zu hören, doch dann wird der Geist mit zunehmender Aggressivität auch sichtbar. Katie bekommt es immer mehr mit der Angst zu tun. Ein Parapsychologe rät ihnen, möglichst keinen Kontakt mit dem Geist aufzubauen.

Halloween-Serien – Die Top 5

Neben den Filmen, haben auch viele Serien Einzug gehalten. Vor allem das Zombie-Szenario ist derzeit sehr beliebt und passt perfekt zu Halloween. Wir zeigen euch ein paar richtig schöne Grusel-Serien mit garantiertem Grusel-Faktor!

The Walking Dead

Eine kleine Gruppe überlebendert zieht von Stadt zu Stadt, immer auf der Suche nach weiteren Überlebenden und treffen auf zahlreiche Bedrohungen, sowohl menschlicher Art, als auch in Form von jeder Menge Zombies. Die Geschichte wird durch alle Staffeln hin weg sehr gut erzählt und lässt immer noch gewisse Lücken, die man in einer der nächsten Folgen unbedingt stopfen möchte.
Derzeit läuft die sechste Staffel auf Fox im Pay-TV.

Die Serie ist nicht gerade für die Gruseleinlagen bekannt, dafür wird man aber mit einer sehr guten Story belohnt und es wird garantiert nie langweilig. Sehr viel Zombie-Splatter!


American Horror Story

Eine kleine Gruppe überlebendert zieht von Stadt zu Stadt, immer auf der Suche nach weiteren Überlebenden und treffen auf zahlreiche Bedrohungen, sowohl menschlicher Art, als auch in Form von jeder Menge Zombies. Die Geschichte wird durch alle Staffeln hin weg sehr gut erzählt und lässt immer noch gewisse Lücken, die man in einer der nächsten Folgen unbedingt stopfen möchte.
Derzeit läuft die sechste Staffel auf Fox im Pay-TV.


Sleepy Hollow

Die US-Serie „Sleepy Hollow“ basiert auf Washington Irvings Kurzgeschichte „The Legend of Sleepy Hollow“ und wird in die moderne Zeit verlagert. Die Hauptfigur ist der aus der Geschichte um Sleepy Hollow bekannte Ichabod Crane (Tom Mison). Nach seinem Tod wird der ehemalige Captain aus dem amerikanischen Unabhängigkeitskrieg wiederbelebt und 250 Jahre in die Zukunft gesogen. Dort muss er sich erneut mit seinem alten Erzfeind auseinandersetzen: Der kopflose Reiter, den Crane im Krieg selbst geköpft hatte und der in der Neuzeit auf einer mörderischen Mission ist. (Quelle: Serienjunkies)


Grimm

In der Serie „Grimm“ steht David Giuntoli als Detective Nick Burkhardt im Zentrum. Burkhardt arbeitet für die Polizei von Portland (Oregon) und erfährt, dass er nicht nur ein Nachfahre der Gebrüder Grimm ist, sondern dass in deren Märchen ein Korn Wahrheit steckt: Unter den Menschen leben sogenannte wesen, eine Subkultur von mystischen Wesen, die nach außen hin menschlich erscheinen. Nur die Grimms können diese Fassade durchschauen und meist auch nur, wenn ein wesen in einen stark emotionalen Zustand gerät. (Quelle: Serienjunkies)


Bates Motel

„Bates Motel“ spielt in der heutigen Gegenwart und konzentriert sich auf die Sozialisation eines späteren Serienmörders. Im Fokus der Handlung stehen die intensive Beziehung vom jungen Norman Bates (Freddie Highmore) zu seiner Mutter Norma (Vera Farmiga, „Up in the Air“) und die weiteren Umstände, die ihn schließlich zum Serienkiller geformt haben. (Quelle: Serienjunkies)